LaTeX Pakete

Gerne dürfen die folgenden LaTeX Pakete nach belieben verwendet werden, so lange dabei auf ihren Autor (mich) verwiesen wird (siehe Creative Commons attribution alone license, CC BY). Einfach die zugehörige .sty-Datei in das Verzeichnis der Haupt .tex-Datei kopieren (oder korrekt als LaTeX Paket installieren).

Die Pakete kommen „wie sie sind“, also ohne irgendwelche Garantien oder sonst irgendetwas. Insbesondere übernehme ich keine Haftung, falls sie Fehler irgendwelcher Art hervor rufen.

  • Nerz, bracket-hack, behandelt alle Klammern (,),\lbrace,\rbrace innerhalb von \displaystyle Mathe Umgebungen (align, align*, …) als hätten sie \left und \right. [Paket, Beschreibung (Englisch), .sty-file]
  • Nerz, simpletensors, ermöglicht es Tensoren Befehle zu definieren, d.h. Befehle die linke untere und obere Indizes als optionale Parameter entgegen nehmen und mehrfache Indizes korrekt darstellen [Paket, Beschreibung (Deutsch) (German), .sty-file]
  • Nerz., PMsimpletensors, identisch zu simpletensors (identische syntax), benötigt aber das xparse Paket nicht. Daher ist es kompatibel mit jedem LaTeX-System (seit LaTeX 2.09) während simpletensors zumindest LaTeX 2ε benötigt. Dafür ist diese Paket weniger effizient und erzeugt (noch) kryptische(re) Fehlermeldungen, falls es falsch verwendet wird [Paket, Beschreibung (Englisch), .sty-file]
  • Nerz, auto-equation label, definiert \labeleq um Gleichungen zu „label“n, die nur dann eine Nummer bekommen, wenn auf sie referenziert wird [Paket, Beschreibung (Englisch), .sty-file]
  • Nerz, multiline-underbrace, erlaubt \underbrace über mehrere Zeilen innerhalb von align Umgebungen [Paket]
  • C. N., partial, ersetzt \partial durch einen Befehl so, dass \partial_i die richtig gesetzte partielle i-te Ableitung ist, wobei optionale Argumente Koordinaten und anderes ersetzen könnnen. [Paket]